‘‘Versorgung verbindet’’: mit Versorgung und Technologie zur Innovation!
Home Services Versorgung verbindet

Versorgung verbindet

Veranstaltungen 2018

Sowohl in Deutschland als auch in den Niederlanden finden in 2018 mehrere Matching-Veranstaltungen statt. Melden Sie sich für eine oder mehrere Besprechungen an den folgenden Daten an:  12. November | 13. November 

Euregionale grenzüberschreitende Matchings – Field Labs – Workshops – Machbarkeitsstudien

Über „Versorgung verbindet“

Das Projekt „Versorgung verbindet“ verknüpft innovative Versorgungskonzepte und Technologien miteinander. Ziel ist es, die Versorgung der Patienten entlang der deutsch-niederländischen Grenze zu verbessern.

Im Zentrum des Projektes stehen konkrete Bedarfe von Krankenhäusern und Patienten, die mit thematisch passenden technologischen Lösungsansätzen von Unternehmen zusammengebracht werden.

„Versorgung verbindet“ ist ein Projekt der Euregio Rhein-Waal. Zentrales Anliegen der Euregio Rhein-Waal ist es, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im ökonomischen und gesellschaftlichen Sektor zu stärken und zu intensivieren. Gemeinsam mit Health Valley und dem Cluster InnovativeMedizin.NRW wird die Euregio Rhein-Waal Versorgungsinnovationen in Deutschland und den Niederlanden aufspüren und weiterentwickeln.
 

Fördergebiet

ZorgVerbindt_Subsidiegebied.png

1 Wilhemshaven 7 Münster  
2 Emden 8 Duisburg
3 Delfzijl en omgeving 9 Krefeld
4 Stadt Oldenburg 10 Düsseldorf
5 Delmenhorst 11 Mönchengladbach
6 Stadt Osnabrück  

 

Health Valley (NL) und der Cluster InnovativeMedizin.NRW (D) bieten Unterstützung für Unternehmen aus der Medizin und Gesundheitswirtschaft im deutsch niederländischen Grenzgebiet der Euregio Rhein-Waal. Sie:

  • suchen für Sie den richtigen Partner auf der anderen Seite der Grenze, um gemeinsam Versorgungsinnovationen zu entwickeln: Versorgung verbindet!
  • bieten kostenlose passende Workshops Mit deutschen/niederländischen Pflegeeinrichtungen und innovativen Unternehmen: Versorgung verbindet!
  • identifizieren für Sie Field Labs in Deutschland oder in den Niederlanden, um Ihre Innovationen im Gesundheitswesen zu testen: Versorgung verbindet!
  • bieten kostenlose Machbarkeitsstudien für gemeinsame deutsch-niederländische Innovationsprojekte an: Versorgung verbindet!


EUREgioHVNRW.jpg logo-interreg.png

Health Valley und der Cluster InnovativeMedizin.NRW schlagen eine Brücke zwischen Unternehmen und Versorgungseinrichtungen. Beteiligt sind unter anderem: Allround Sports – Kuwo GmbH, Kleve • Fysio Support Fitland Mill • Canisius Wilhelmina Ziekenhuis, Nijmegen • Evangelisches Krankenhaus Wesel GmbH, Wesel • Johanniter-Krankenhaus Rheinhausen GmbH, Duisburg • LVR- Klinik, Bedburg-Hau • LVR-Klinik, Duisburg-Essen • Katholische Karl-Leisner-Trägergesellschaft, Marienhospital Kevelaer • Katholische Karl-Leisner Trägergesellschaft, St. Antonius-Hospital Kleve • Laurentius Ziekenhuis, Roermond • St. Josef Krankenhaus GmbH, Moers • St. Elisabeth-Tweesteden Ziekenhuis, Tilburg • St. Josef-Hospital, Xanten • St. Maartenskliniek, Nijmegen • Stiftung Krankenhaus Bethanien für die Grafschaft Moers, Moers • Radboud University Medical Center, Nijmegen • Rheinisches Rheumatologie Zentrum St. Elisabeth- Hospital, Meerbusch • Rijnstate Ziekenhuis, Arnhem • Städtisches Krankenhaus, Nettetal • VieCuri Medisch Centrum Noord-Limburg, Venlo • Prohomine St. Willibrord-Spital Emmerich-Rees • Clemens-Hospital Geldern • St. Bernhard Hospital, Kamp-Lintfort • Allgemein Krankenhaus, Viersen • Klinikum Duisburg Wedau Kliniken • Slingeland Ziekenhuis, Doetinchem • Maasziekenhuis, Boxmeer • Ziekenhuis de Gelderse Vallei, Ede: Versorgung verbindet!​

Innovationen helfen nicht nur, die Gesundheitsversorgung zu verbessern, sie fördern auch Wirtschaftswachstum und Beschäftigung. So profitiert die Euregio Rhein Waal in vielfacher Hinsicht durch die gezielte Verknüpfung von Gesundheitsversorgung und Technologie.

Möchten Sie mehr über das Projekt „Versorgung verbindet“ und die Möglichkeiten für Unternehmer oder Versorgungseinrichtungen erfahren? Wir stehen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung:

Health Valley Netherlands

Victor Haze
Manager Healthcare Innovation
E-mail: v.haze@healthvalley.nl
Telefon: +31 243558737
Website: www.healthvalley.nl

Cluster InnovativeMedizin.NRW

Dr. Oliver Lehmkühler
Clustermanager
E-mail: lehmkuehler@cimed-nrw.de
Telefon: +49 211732789 83
Website: www.innovative-medizin-nrw.de

Eine Übersicht der beteiligten Projektpartner finden Sie auf der Website der Euregio Rhein-Waal unter: www.gezondheidsforumerw.eu.

Haben Sie Fragen bzgl. des Projektes „Versorgung verbindet“? Dann wenden Sie sich bitte an:

Euregio Rijn-Waal

Thea Remers
Projektkoordinator
E-mail: remers@euregio.org
Telefon: +49 2821793023
Website: www.euregio.org

Prospekt ansehen oder herunterladen (PDF)

Finanzierung

Projectkosten: € 4.640.682,04

logo-interreg-mind.png
INTERREG-Finanzierung:

EFRE: € 2.320.341,05
MWEIMH NRW: € 233.889,75
Provincie Gelderland: € 133.889,75
Provincie Limburg: € 100.000,00

Health Valley Partners

RSS 2.0